Pflegehinweis für Silberringe:

Sterlingsilber ist eine Legierung aus 92,5 % reinem Silber und 7,5 % anderen Metallen, normalerweise Kupfer. Der Feingehalt beträgt also 925/1000.

Silberlegierungen erhalten eine natürliche Schwarzfärbung durch Umwelteinflüsse z.B. den in der Luft enthaltenen Schwefel.

Das 925/- Silber ist das hochwertigste Silber in der Schmuckherstellung!

 

Dennoch reagieren einige Menschen mit Schwarzfärbung an der Oberfläche des Ringes!

Das sogenannte "Anlaufen".

Die Annahme, dass das Schmuckstück minderwertig ist, aufgrund derartiger Verfärbungen, ist also nicht richtig. Ein Goldschmied oder fachkundiger Juwelier sollte hierüber aufklären und die Zusammenhänge verdeutlichen.

Die meißten vertragen das Sterlingsilber sehr gut und haben keinerlei Verfärbungen. Es ist von Person zu Person ganz unterschiedlich. Aber es kann eben auch vorkommen.

 

Mögliche Ursachen:

  • schwefelhaltiger Kosmetik
  • Medikamenten
  • Sole Bäder
  • schwefelhaltige Putzmittel

 

Wie jedes andere Schmuckstück sollte auch Silber gepflegt und gereinigte werden.

Am Besten geht das mit einem Silber-Tauchbad, oder Sie geben den Ring kurz zur Reinigung bei einem Goldschmied ab. Dort wird der Ring meißt zusätzlich noch in einem Ultraschallgerät gereinigt!

 

So haben Sie lange Freude an Ihren Silberringen.

Ihre Ringgröße:

In Deutschland werden Trauringe am rechten Ringfinger getragen.

 

Ringgröße ist leider nicht gleich Ringgröße!

Je nach Ringform und Ringbreite variiert das Tragegefühl.

 

Sollten Sie Ihre Ringgröße kennen, oder ein anderes Ringmaß kennen, z.B. Durchmesser oder amerikanische Ringweite, können Sie mir diese  gerne mitteilen. Mein Ringspiel können Sie ebenfalls im Shop bestellen und ausleihen!

  • Oder Sie kommen persönlich bei uns in der Galerie /Goldschmiede vorbei und wir ermitteln Ihre exate Ringgröße mit unserer langjährigen Erfahrung im Trauringbereich.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!